Kontakt
X

Lage der Schule

Rudower Straße 7
12439 Berlin

Auslandsaufenthalt


Auslandsaufenthalt, Schule, Kinder, Schueler, Schuelerin,  Eltern,  erfahrungsbericht

Unser nächster Informationsabend findet statt am 25.9.2024 um 17 Uhr in der Mensa des Archenhold Gymnasiums.

Ein Auslandsaufenthalt kann eine wunderbare Gelegenheit sein, neue Kulturen kennenzulernen, Sprachkenntnisse zu verbessern und wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Schüleraustauschprogramme, Sprachreisen und Jugendreisen sind gute Möglichkeiten, wie Ihre Kinder und unsere Schüler*innen im Ausland lernen können.
Bevor Sie sich für einen Auslandsaufenthalt entscheiden, sollten Sie jedoch einige wichtige Faktoren berücksichtigen. Ein Auslandsaufenthalt kann eine große Herausforderung sein, besonders wenn Ihr Kind noch nie allein gereist ist. Ihr Kind, aber auch Sie selbst, müssen bereit sein, sich auf neue Erfahrungen einzulassen und sich an eine veränderte Umgebung anzupassen.
Auch die Frage der Finanzierung ist wichtig. Es gibt viele Organisationen, die Schüleraustauschprogramme anbieten, aber die Kosten können je nach Programm und Zielort stark variieren. Schließlich sollten Sie darauf achten, dass Sie eine seriöse Organisation wählen, die Ihren Kindern ein sicheres und unterstützendes Umfeld bietet.
Einmal im Jahr findet am Archenhold Gymnasium ein Informationsabend zum Thema Auslandsaufenthalte statt. Dazu laden wir Vertreter*innen seriöser Unternehmen und Schüler*innen ein, die bereits an einem Auslandsaufenthalt teilgenommen haben. Die Schüler*innen und deren Eltern können sich über die anfallenden Kosten informieren und Organisationen und Abläufe kennenlernen.

Unternehmen, die bereits bei uns zu Gast waren:


 

Das denken Unternehmensvertreter*innen und Besucher über die bisherigen Veranstaltungen:


  • Christian Martin (Programm Coordinator Do it Education GmbH)

    Die Veranstaltung hat mir persönlich in den vergangenen Jahren unheimlich viel Freude bereitet, weil sie zu einer offenen Diskussion rund um das Thema High School im Ausland einlädt. Für viele Schüler*innen ist es der erste Schritt in eines der aufregendsten persönlichen Projekte in ihrem Leben, weswegen wir die Schüler*innen und Eltern ermutigen möchten, aber zugleich das Bild eines High School Aufenthaltes im Ausland klarer zeichnen wollen, um bei der Entscheidungsfindung zu helfen.

  • Eva Hofmann (Experiment e.V.)

    Wir freuen uns jedes Mal, wenn wir wieder bei einem Infoabend des Archenhold Gymnasiums dabei sein dürfen. Die Stimmung ist super und das Organisations-Team sowie die Besucher*innen sind sehr nett und offen. Wir wissen, dass die Vorbereitung auf einen Auslandsaufenthalt überfordernd sein kann, und deshalb sind wir froh, wenn Schulen ihren Schüler*innen und deren Eltern beispielsweise mit einem Infoabend zur Seite stehen. Für uns ist das eine tolle Gelegenheit, Interessierte ausführlich zu beraten und ihnen dabei zu helfen, das passende Programm zu finden