Kontakt
X

Lage der Schule

Rudower Straße 7
12439 Berlin

Erfolgreicher KI-Workshop


Am Dienstag, dem 21. Mai, erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 einen aufregenden Workshop zum Thema Künstliche Intelligenz (KI). Dieser Workshop, organisiert im Rahmen der TEALS-Initiative von Microsoft, brachte den Teilnehmenden die faszinierende Welt der KI näher. TEALS, eine Initiative, die Microsoft-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter auf freiwilliger Basis mit Schulen vernetzt, zielt darauf ab, das Interesse der Schülerinnen und Schüler an der Informatik zu wecken und sie auf zukünftige technologische Herausforderungen vorzubereiten.

  • Weiterlesen

    Während des Workshops erhielten die Schülerinnen und Schüler spannende Einblicke in die Entstehung und das Training von künstlichen Intelligenzen. Sie erfuhren, wie KI unseren Alltag beeinflusst und hatten die Gelegenheit, selbst kreativ zu werden. Mit text- und bildgenerativen KI-Tools entwickelten sie eigene Projekte: So erstellten sie beispielsweise mithilfe eines Chatbots fantasievolle Bildbeschreibungen von Fabelwesen, die dann von einer bildgenerativen KI visualisiert wurden. Die Ergebnisse dieser kreativen Arbeit lassen sich sehen.
    In einer inspirierenden Atmosphäre stellten die Schülerinnen und Schüler Fragen an die Microsoft-Volunteers Thibo Rosemplatt und Sandra Ahlgrimm, die ihnen mit Rat und Tat zur Seite standen. Rosemplatt betonte die Bedeutung dieser Initiative:
    "Die Energie und der Enthusiasmus der Schülerinnen und Schüler sind ansteckend. Es ist inspirierend zu sehen, wie sie sich für moderne technologische Themen, wie zum Beispiel KI, begeistern. Unsere Aufgabe im Rahmen von TEALS ist es, den Nachwuchs für die Möglichkeiten der KI zu sensibilisieren und ihnen die nötigen Werkzeuge für eine digitalisierte Welt zu geben."
    Am folgenden Tag, dem 22. Mai, hatten die Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse die Möglichkeit, an einem weiteren spannenden Workshop teilzunehmen: dem Turtlecoder-Workshop. Dieser ermöglichte den jüngeren Schülerinnen und Schülern, spielerisch Programmierkenntnisse zu erwerben. Mithilfe von Programmierbefehlen bewegten sie eine digitale Schildkröte, um mit ihr verschiedene Formen, Muster und digitale Kunstwerke zu erschaffen.
    Beide Workshops waren ein voller Erfolg und hinterließen nachhaltige Eindrücke bei den Teilnehmenden. Ein herzlicher Dank geht an Microsoft und Helliwood media & education für ihr Engagement, die diese mitreißenden Veranstaltungen möglich gemacht haben.

Achtung Abiturienten - Informationen zur Verkehrssituation im Prüfungszeitraum

Bitte beachten Sie die veränderten Fahrzeiten der BVB und erscheinen Sie fristgerecht zum Prüfungstermin.

 Infos

Lateinfahrt der 9. Klassen nach Xanten


Am Freitag, den 19.04., fuhren wir früh mit dem ICE nach Xanten. Dort hatten wir, nachdem wir unsere Zimmer bezogen hatten, Freizeit. Am Abend gab es römische Spiele, welche wir in zwei Gruppen absolvierten. Am Samstag liefen wir in die Römer-Park und verbrachten dort den Tag. Wir hatten mehrere spannende Führungen und einen tollen Workshop, in welchem wir eine Wachstafel bauten. Danach konnten wir selbstständig durch die Altstadt von Xanten laufen und den Dom sehen. Sonntag fuhren wir früh wieder zurück. Wir lernten an dem Wochenende viel über Latein und die Römer. Es war ein großartiges Wochenende, welches wir auf jeden Fall nicht missen wollen würden.

~ Clara Riedel, Frederike Huth, Mathilda Dwars

Anmeldung zur Projektwoche 2024

Vom 8. Juli bis zum 12.Juli 2024 finden die Projekttage statt. Lehrer können ihre Projekte im Zeitraum vom 2. Mai bis zum 10. Mai 2024 eintragen und näher beschreiben (siehe Anleitung). Die Schüler können sich im Anschluss ab dem 17. Mai 2024 ab 16:00 Uhr über die Oberfläche mit ihrem Schulzugang anmelden.

Stadtradeln 2024 - wir sind wieder dabei!


Auch in diesem Jahr beteiligt sich Berlin am Stadtradeln, diesmal vom 30.05. bis 19.06.2024.

Dort können sich Menschen zu einem Team zusammenfinden und drei Wochen lang ihre geradelten Kilometer sammeln. Deshalb sind alle Interessierten aufgerufen, sich dem *Team *Archenhold Gymnasium** anzuschließen und damit ihren Betrag zum Klimaschutz und zur guten Laune zu dokumentieren. Hier kann man sich eine App herunterladen , mit der die gefahrenen Kilometer getrackt werden oder man gibt sie einfach nur als Schätzwert entsprechend des Routenplaners an. Diese Kilometer werden dem Team und der Kommune gutgeschrieben.

Tag der Mathematik 2024

TdM 2024 Am Samstag, den 04.05.2024, fand der 27. Tag der Mathematik an der TU Berlin statt. In Teams von bis zu fünf Schülerinnen bzw. Schülern wurde am Vormittag an schwierigen Aufgaben geknobelt, am Nachmittag gab es dann noch spannende Vorträge zu verschiedenen mathematischen Themen und eine gelungene Siegerehrung.

Auch dieses Jahr waren die Teams vom Archenhold - Gymnasium wieder erfolgreich:
  • Jahrgänge 11-13: Hier erreichte unser bestes Team einen guten 25. Platz von 49.
  • Jahrgänge 9-10: Hier erreichte unser bestes Team einen guten 25. Platz von 66.
  • Jahrgänge 7-8: Hier erreichte unser bestes Team einen großartigem 16. Platz von 60.
Vom Archenhold – Gymnasium haben insgesamt sieben Teams teilgenommen und zusammen dafür gesorgt, dass das Archenhold – Gymnasium im Wettbewerb vertreten war.
Herzliche Glückwünsche an alle Gewinnerinnen und Gewinner und vielen Dank an die Organisatorinnen und Organisatoren für den wunderbaren Tag der Mathematik.