Kontakt
X

Lage der Schule

Rudower Straße 7
12439 Berlin

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern des Mini-Marathons!

Mit einer kleinen Mannschaft von 11 Läufern haben wir am diesjährigen Mini-Marathon teilnehmen können. Die schnellste Läuferin war dieses Jahr Sophie Bouani Yonga mit einer Zeit von 20:32 min, schnellster Läufer war Wilhelm Saborrosch mit 14:32min. Damit sind beste Voraussetzungen geschaffen für das nächste Laufevent, den Crosslauf am 04.10.

Archenholdtag - Einladung zur Stolpersteinverlegung

Jedes Jahr findet an unserer Schule der Archenholdtag statt und erinnert an unsere Namensgebung und unseren Namensgeber, Friedrich Simon Archenhold. Die Erinnerung soll in diesem Jahr aber auch noch in einem anderen Sinne eine Rolle spielen, denn Friedrich Simon Archenhold und seine Familie waren, obgleich zu ihrer Zeit evangelische Christen, von jüdischer Herkunft und wurden somit vom NS-Regime verfolgt. Dieser Verfolgung, Vertreibung und Ermordung der Angehörigen der Familie Archenhold soll dieses Jahr und in Zukunft durch die Verlegung von Stolpersteinen gedacht werden.
Infos zur Veranstaltung Zum Flyer
  • Wann? Freitag, den 13.10.2023 um 11:00 Uhr
  • Wo? Archenhold Sternwarte
Von unserer Schule werden 100 Personen anwesend sein, dabei können aus jeder Klasse der Schule drei Schüler oder Schülerinnen und aus jedem Tutorium ein Schüler oder eine Schülerin an der Veranstaltung teilnehmen.

Stadtradeln 2023 - macht mit!

Auch wenn Berlin in punkto Fahrradfreundlichkeit sicher noch viele Reseven hat, beteiligt sich die Stadt an der Initiative Stadtradeln vom 01.06. bis 21.06.2023. : Informationen zum Stadtradeln.


Dort können sich Menschen zu einem Team zusammenfinden und drei Wochen lang ihre geradelten Kilometer sammeln. Deshalb sind alle Interessierten aufgerufen, sich dem Team *Archenhold Gymnasium* anzuschließen und damit ihren Betrag zum Klimaschutz und zur guten Laune zu dokumentieren. Hier kann man sich eine App herunterladen, mit der die gefahrenen Kilometer getrackt werden oder man gibt sie einfach nur als Schätzwert entsprechend des Routenplaners an. Diese Kilometer werden dem Team und der Kommune gutgeschrieben.

Starke Leistung beim RoboCup German Open 2023

Vier Tage angestrengter Arbeit von früh bis spät in die Nacht liegen hinter uns, vier Tage Programmieren, Bauen, Hoffen und auch Scheitern. Nach einer langen Corona-Pause gab es für uns endlich wieder die Chance, an der deutschen Meisterschaft teilzunehmen. Oskar, Quang und Lukas haben sich in ersten Läufen immer weiter steigern können, nur im Finale am Sonntag klappte bei ihnen wie auch bei den beiden anderen Teams nicht alles. Insgesamt nahmen 52 Teams aus ganz Deutschland teil, so dass wir auf die Plätze 8, 14 und 16 sehr stolz sind.

62. Mathematik-Olympiade des Landes Berlin

Joseline Gülzow (7/1), Anna Lange (7/2), Christian Held (7/2), Pauline Reiß (8/3), Richard Gersdorf (10/2) und Tim Burdack (Tut. Hr. Jahn) haben sich während der 62. Mathematik-Olympiade über die Schulrunde und die Stadtbezirksrunde für die Landesrunde Berlin qualifiziert. Diese fand am 24.2. und 25.2.23 am Heinrich Hertz Gymnasium statt. An diesen Tagen haben sie mit Ehrgeiz und Freude anspruchsvolle Aufgaben in Arithmetik und Geometrie gelöst.

Dabei erreichten sie Platzierungen, die sich sehen lassen können.
  • Anna Lange Platz 14
  • Christian Held Platz 10
  • Richard Gersdorf Platz 5
  • Tim Burdack Platz 13

Ferner wurde Richard Gersdorf aufgrund seiner Leistungen zu einem dreitägigen Sonderseminar an die Humboldt-Universität eingeladen.
Der Fachbereich Mathematik gratuliert allen zu dieser tollen Leistung!

Lateinwettbewerb der 8. Klasse


Herzlichen Glückwunsch an Livia (8.2) zum ersten Platz, Feven (8.3) zum zweiten Platz und Eliya (8.2) zum dritten Platz in unserem diesjährigen Lateinwettbewerb. Sie haben sich erfolgreich mit kniffligen Fragen zur römischen Mythologie, Grammatik- und Übersetzungsaufgaben auseinandergesetzt.

Gratulamur vobis!