Kontakt
X

Lage der Schule

Rudower Straße 7
12439 Berlin

Fachbereich Studien- und Berufsorientierung

 

Berufs- und Studienorientierung

Die Berufs- und Studienorientierung am Archenhold-Gymnasium konzentriert sich auf die folgenden wesentlichen Ziele:

  • Unterstützung bei der selbständigen Planung und Gestaltung des eigenen Berufs und Lebenswegs
  • Aufzeigen von Perspektiven nach dem Schulabschluss (Ausbildung, Studium, Duales Studium, Freiwilligendienste)
  • individuelle Förderung bei der Berufs-und Studienorientierung (Potentialanalyse)
  • Selbstständiges Entwickeln von Handlungsplänen
  • Vermittlung von Kenntnissen über die Wirtschafts- und Arbeitswelt.

Wichtig sind uns dabei ein breitgefächertes Angebot und eine geschlechtsunabhängige Berufsorientierung.

  • Kontakte

    An unserer Schule haben wir zwei Verantwortliche für die Koordinierung der Berufs-und Studienorientierung: Frau Lüdecke (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.) und Herr Feind-Grosse (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.)

    Wir sind Ansprechpartner für...

    • Beratungsgespräche / Perspektivgespräche
    • Organisation der Schulsprechstunde der Studien-und Berufsberaterin
    • Veröffentlichung von Angeboten und Informationen zur Veranstaltungen zu Berufs- und Studienorientierung
    • Organisation von jahrgangsbezogenen Veranstaltungen zur Berufs-und Studienorientierung
    • Betriebspraktikum in Klasse 9 (Organisation, Formulare, Fragen)
    • Ergänzungskurs "Studium und Beruf"
    • Ergänzungskurs "Schülerfirma"
    • Pflege des Netzwerks an Kooperationspartnern für die Berufs-und Studienorientierung

    Für aktuelle Informationen zur Berufs-und Studienorientierung beachten Sie bitte die aktuellen Aushänge in dem Schaukasten und die ausgelegten Broschüren sowie Flyer in der 1. Etage! Das Konzept der Berufs-und Studienorientierung des Archenhold-Gymnasiums können Sie hier einsehen: Konzept der Berufs-und Studienorientierung.

  • Das Betriebspraktikum in Klasse 9

    Das Betriebspraktikum findet traditionell in den beiden Wochen vor den Osterferien statt.

    Bewerbung


    Ihr benötigt Hilfe rund um das Thema Bewerbung? Dann sind diese Seiten hilfreich: Tipps zur Bewerbung auf Abiturienten zugeschnitten: Bewerbungstraining
    Formatvorlage für einen Lebenslauf
    Formatvorlage für ein Anschreiben

  • Ergänzungskurs Studium und Beruf

    Du hast noch keinen Plan, was du später werden willst?
    Du machst dir Sorgen um deine Zukunft?
    Die Lösung ist der Ergänzungskurs Studium und Beruf!

    Der Ergänzungskurs wird im 1. und 2. Semester der gymnasialen Oberstufe angeboten und kann in das Abitur eingebracht werden. Angeboten wird der Ergänzungskurs in klassischer Form und ab dem Schuljahr 2018/19 in Form einer Schülerfirma.


    Klassisch

    In diesem Kurs setzt du dich mit verschiedenen Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten auseinander. Damit verbunden geht es darum, herauszufinden, wo deine Stärken und Schwächen liegen, welche Studiengänge und/oder Ausbildungsberufe für dich in Frage kommen und wie man sich richtig bewirbt. Ergänzt wird dieser Kurs durch außerschulische Gäste zu verschiedenen Themenschwerpunkten.


    Schülerfirma

    In diesem Kurs gründet ihr eine eigene Schülerfirma. Ihr vertreibt die Produkte an Kunden und verdient damit echtes Geld. Hier habt ihr die Möglichkeit, zu erfahren, wie die Realität von Unternehmern aussieht - als Unternehmer. Nichts ist vorgegeben, alles entwickelt sich mit eurer Produktidee. Am Ende des Kurses erhaltet ihr ein offizielles Teilnahmezertifikat.


    Ansprechpartner: Frau Lüdecke und Herr Feind-Grosse

  • Informationen zum Angebot der Studien-und Berufsberatung

    Frau Drescher, unsere Studien- und Berufsberaterin kommt!
    In diesem Schuljahr wird Frau Drescher nun in der Regel jeden Freitag eine Sprechstunde zwischen 09:00-15:00 Uhr anbieten. Für die Anmeldung zu einem Termin bitten wir, dass ihr euch in die dafür vorgesehene Anmeldeliste im Glaskasten in der 1. Etage eintragt. Anschließend besorgt ihr euch das Einverständnis eures Tutors/eurer Tutorin bzw. des Klassenleiters/der Klassenleiterin. Lasst euch hierfür das Einverständnisformular unterschreiben. Vordrucke für das Einverständnis erhaltet ihr jederzeit bei den BSO-Koordinatoren (Frau Lüdecke und Herr Feind-Grosse) oder im Download-Bereich für die SEK I bzw. SEK II (siehe unten).

    Kontaktkarte

  • Die Jugendberufsagentur Treptow-Köpenick (Standort: Adlershof)

    Das Team der Jugendberufsagentur (JBA) Berlin besteht aus Expertinnen und Experten der Agenturen für Arbeit, der Jobcenter, der Jugendhilfe und der beruflichen Schulen. Bei der JBA kannst du dich ganz ohne Termin zu u. a. folgenden Themen beraten lassen:

    • Berufs- und Studienorientierung, Berufsberatung, bewerberorientierte Ausbildungsvermittlung und Förderung durch die Agentur für Arbeit
    • Beratung, bewerberorientierte Ausbildungsvermittlung und Förderung durch die Jobcenter
    • Berufliche Orientierung und Beratung zu schulischen Ausbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten an den Berliner Oberstufenzentren sowie an den beruflichen Schulen durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie


    Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten der Jugendberufsagentur Treptow-Köpenick (JBA) findet ihr hier

  • Formulare zum Download - SEK I
  • Formulare zum Download - SEK II